Über mich

Petra Weßner

Gebacken habe ich schon immer, mit meiner Mutter und meinen Omas… als meine Kinder die ersten Geburtstage feierten, habe ich beschlossen, dass ein Kuchen auch schön sein darf. Das war so vor etwa siebzehn Jahren. Damals hatte ich kein Internet !!!! Und ich wusste nicht, dass noch mehr Leute auf der Welt so ein verrücktes Hobby haben. Ich wusste auch nicht, dass es Fondant gibt. So habe ich meine erste Barbietorte mit Sahne verziert. Borten habe ich mit (Kirschsaft gefärbter) Sahne gepritzt.

2008 habe ich dann den Torten-Talk für mich entdeckt. Ich saß über Wochen hinweg nächtelang mit offenem Schnabel vor dem Computer. Recht schnell habe ich festgestellt, dass Motivtorten eine echte Herausforderung sind. Und die habe ich angenommen!! Auch wenn ich damals noch nicht wusste, wie lang und steinig der Weg sein würde.

Wieviele Gesichter, Hände, Füße ich aus Fondant geformt habe – ich weiss es nicht mehr. Aber jedes Gesicht, jede Hand und jeder Fuss hat mich ein Stück weiter gebracht. So weit, dass ich heute meine Erfahrungen mit euch teilen möchte.